Home > Nachrichten > Einsätze > PKW Bergung aus Teich
Flash Feed Scroll Reader
GKW Seilwinde

PKW Bergung aus Teich

18.08.13



Schlagwörter:

THW zieht PKW aus Teich bei Oschersleben

Am Sonntag den 17.08.2013 wurde das THW Oschersleben zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen.

Der PKW eines Anglers ist aus ungeklärter Ursache in den anliegenden Teich gerollt und komplett untergegangen.

Nachdem  Feuerwehr, Ordnungsamt und Polizei der Stadt Oschersleben vor Ort keine wirksame Hilfe leisten konnten, hat der Angler das THW zu Hilfe gerufen.

Die Helfer des THW Ortsverbandes Oschersleben sind dann zum Ort des Geschehens gefahren und haben den PKW etwa 10m vom Ufer und komplett unter Wasser vorgefunden.

Zwei Helfer schwammen mit Anschlagmitteln und dem Stahlseil des Gerätekraftwagen I ( GKW I ) zum versunkenen PKW und tauchten zum Anschlagpunkt, um das Stahlseil am KFZ zu befestigen.

Zum gleichen Zeitpunkt brachten die anderen Helfer den GKW I in Stellung und sicherten die im Wasser befindlichen Helfer mittels Seil ( PSA ).

Nachdem der PKW angeschlagen war, zog der Maschnist des GKW I den PKW mittels Seilwinde an das Ufer und sicherten das KFZ am Ufer, wo es durch ein anderes KFZ des THW in einen sicheren Bereich des Geländes befördert wurde.

Der Einsatz wurde durch 7 Helfer des Ortsverbandes sichergestellt und dauerte von 13.20 – 14.15 Uhr